Category: Society

Pferdefleisch in Österreich

Heute im Aufzug wurde ich gezwungenermaßen Zeuge eines Gespräches, bei dem sich zwei junge Frauen in sterilem Hochdeutsch1 über den Pferdefleischskandal unterhielten. “Meine Mama hat alles verpackte Fleisch auf einmal weggeworfen.“ “Pferdefleisch ist gesundheitsschädlich.“ Ich konnte es mir nicht nehmen, mich in das Gespräch einzumischen und möchte an diesem Punkt gerne ein bisschen Aufklärungsarbeit leisten. …

Continue reading

29C3 — OpenSource Power Unlimited

1984 fand der erste Chaos Communication Congress statt, einige Jahre nach der Gründung des Chaos Computer Clubs. Die grundlegenden Internetprotokolle waren ebenfalls seit einigen Jahren definiert, bis zum Einsetzen des großen Internet-Booms mussten aber noch knapp 15 Jahre vergehen. Die Mailboxen (BBS) hatten ihren Aufstieg begonnen. Linux existierte noch nicht, BSD gab es schon längere …

Continue reading

Day 4 geht dem Ende zu

Als Vortragshighlights gab es vormittags den CCC-Jahresrückblick. Einer der Höhepunkte des Vortrages war sicher der Wackelfefe. Einer der vermutlich bestbesuchtesten Vorträge war dann am Abend natürlich “Fnord 2012” von Frank und Fefe. Gestern am frühen Abend gab’s ein “Austrian Net Politics Meetup”. Dabei sind eine Menge Leute aus verschiedenen Organisationen, Gruppen, Hackerspaces, usw. zusammen und …

Continue reading

Day 3 is going on

Tag 3 ist im Gange und da beginnt schön langsam das drohende Gefühl im Hintergrund von “Morgen abend ist es zu Ende”. Sicher sehr ungewöhnlich und unerwartet — zumindest für mich — war an Day 2 der Ausbruch eines “Gender-Wars”, zumindest zwischen manchen Kongressteilnehmern, der beim Hacker-Jeopardy spät in der Nacht beinahe eskalierte. Auch auf …

Continue reading

</day1> <day2>

Day 1 ist vorüber, also hier einmal ein kurzer Bericht für alle, die leider nicht dabei sein können. Die neue Location, das CCH, ist ziemlich cool, die vielen Kongressteilnehmer verteilen sich gut und sitzen nicht übereinander wie im BCC. Dennoch ist das CCH gut gefüllt. Gerüchten zufolge sollen über 4500 Teilnehmer hier sein. Als einziges …

Continue reading

Day 0 — Hamburg wir kommen!

Gestern Abend kurz vor 9 sind wir in den Zug Richtung Hamburg gestiegen. Gepäck ins Schlafabteil und ab in den Speisewagen auf ein Bier…ah, doch nicht, gibt keinen Speisewagen. Na dann ein, zwei Stehbier am Gang 🙂 und danach ab ins Bett. Eigentlich halbwegs gemütlich so Schlafabteil, leider war es fürchterlich heiß und stickig. Heizung …

Continue reading

Day -2.9 — Call for Meeting

Anders als in größeren Städten lebt man am Land doch auf große Entfernungen verstreut. Das erschwert ein Treffen und ein Kennenlernen von Gleichgesinnten natürlich erheblich. 😐 Deshalb hier ein Aufruf an alle Geeks, Hax0rs und andere Artgenossen im südwestlichen Niederösterreich (Mostviertel): Kommt in unsere Assembly am 29C3,1 damit wir uns kennenlernen und austauschen können, und …

Continue reading

Day -6.78 — 29C3 kommt näher

Seit einigen Tagen hat das 29C3 Wiki einen neuen Look bekommen und sieht nicht mehr aus wie das Standard-Mediawiki-Design. In jedem Fall ein Zeichen dass der Kongress näher kommt — yeahh 😀 Unsere Wikipage ist noch nicht ganz gefüllt, außerdem fehlen irgendwie noch die Members. Also: Meldet euch bei mir (@_Rahra_) oder @creolys und registriert …

Continue reading

Samsung KIES: The Official Way to Brick Your Smartphone

Yesterday, I tried to update the Samsung Galaxy Mini (GT-S5570) of my girl-friend. It still was on Android 2.2 which behaves a little bit buggy in some situations. Of course I had the smart phone already rooted and I intended to install some custom Android version from xda-developers and I found an appropriate thread. It …

Continue reading

Twitter and Content-sensitive Filtering

Originally I intentend to give this post the title “Twitter and Censorship” but then I decided to rename it since censorship is a very hard word. Of course, censorship and filtering are related to each other. But read on about my discovery. At first, I thought it is some kind of network failure, server overload, …

Continue reading