Tag: RP13

Netzrecht und die Urheberneutralität auf der Re:publica 2013

Einen klaren Fokus in den letzten drei Tagen hatte das Thema “Kontrolle vs. Freiheit im Netz” in weiterem Sinn. Konkret sind das Diskussionen rund um die Netzneutralität und das Urheberrecht. Beide Themen wurden in einigen Vorträgen aus verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet und nicht überraschender Weise gibt es nicht die Lösung für das Problem, da es viel …

Continue reading

Re:publica 2013 — Day 1

Kurz nach 1 Uhr nachts bin ich in unserem Berliner Stamm-Hostel, dem Sunflower, angekommen. 10 Stunden Zugfahrt können auch ganz schön anstrengen sein. Insbesondere dann, wenn die zweite Hälfte der Reise nicht in einem ICE, wie geplant, stattfindet, sondern in einem Ersatzzug ohne Steckdosen. Der Akku waren leider schon leer. Naja, ein kleiner Teil von …

Continue reading